Dönges SyncFlare LED Warn-Signalleuchten, orange, 3-farbig wechselbar

240,00 € *

inkl. MwSt. & inklusive Versandkosten (Ausland zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit zwischen 2 - 6 Werktagen

Betriebsferien vom 26.07.2021 bis einschließlich 06.08.2021

Innerhalb dieses Zeitraums ist die Warenkorbfunktion innerhalb unseres Onlineshops deaktiviert, so dass Sie keine Bestellung vornehmen können. Auch Anfragen, beispielsweise zu bestimmten Artikeln, aktuellen Lieferzeiten oder Serviceleistungen, können wir erst wieder ab dem 09.08.2021 beantworten.

Passen Sie gut auf sich & Ihre Lieben auf!

***

Our company holidays from 07/26/2021 up to and including 08/06/2021

uring this period, the shopping cart function in our online shop is deactivated so that you cannot place an order. We will also only be able to answer inquiries, for example about certain articles, current delivery times or services, again from August 9th, 2021.

Take good care of yourself & your loved ones!

  • 630-00210
  • JDFLR04004
  • 4050075975228
      Mit den Dönges Warn-Signalleuchten SyncFlare schützen Sie in... mehr
Produktinformationen "Dönges SyncFlare LED Warn-Signalleuchten, orange, 3-farbig wechselbar"

 

 

 

Mit den Dönges Warn-Signalleuchten SyncFlare schützen Sie in einer Notsituation in erster Linie sich selbst, Ihr Fahrzeug als auch andere Verkehrsteilnehmer.


Bevor wir nachfolgend aber im Detail die Vorzüge und Eigenschaften dieses Artikels beschreiben, gebietet es unsere Informations- als auch insbesondere unsere Sorgfaltspflicht, Sie ausdrücklich auf folgendes hinzuweisen:
Die Signalleuchten verfügen über keine allgemein gültige Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr im Sinne der Straßen-Verkehrs- bzw. -Zulassungs-Ordnung (StVO, § 53a bzw. StVZO, § 22a). Das bedeutet, dass Sie im Sinne dieser Verordnungen bei Einsatz dieser Signalleuchten in ausgewiesenem, öffentlichem Straßenverkehr der Bundesrepublik Deutschland eine Ordnungswidrigkeit begehen, welche bei Ahndung durch eine Ordnungsbehörde die Zahlung eines entsprechenden Bußgeldes nach sich ziehen könnte! In wie weit Sie diese Warn-Signalleuchten außerhalb des Geltungsbereiches der BRD einsetzen können, sollte vor Fahrtantritt eigenständig überprüft werden. Im nebenstehenden Bereich "Gut zu wissen!" finden Sie unsererseits noch weitere Erläuterungen.

Unter den gegebenen Vorschriften weisen wir der Ordnung halber darauf hin, dass ein Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr somit in eigener Verantwortung erfolgt!


Es gibt auf Reisen kaum unangenehmere Umstände, als mit dem Fahrzeug aufgrund einer technischen Panne in eine Notsituation zu geraten. Und wäre die Not wegen eines technischen Defekts nicht schon groß genug, so lauern im Straßenverkehr meist zusätzliche Gefahren durch andere Verkehrsteilnehmer. In solchen Fällen sollte die Absicherung Ihres defekten und stehenden Fahrzeuges oberste Priorität haben, damit andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig die bestehende Gefahrensituation erkennen und auf diese schnell und angemessen reagieren können.

Dank der an jeder Signalleuchte rundum angeordneten LEDs sind diese bereits aus weiterer Entfernung sichtbar. Zusätzlich strahlen jeweils vier LEDs nach oben ab, welche insbesondere beispielsweise für Fahrer von LKW mit erhöhter Sitzposition noch besser sichtbar sind. Mit der Wahl aus 6 verschiedenen Lauflichtmodis machen Sie andere nicht nur bei Dunkelheit oder Nebel, sondern auch bei regnerischen oder winterlichen Wetterverhältnissen auf sich aufmerksam.

Wichtig!
Verwenden Sie, wenn überhaupt, die Signalleuchten nur dann, sofern Sie mit Ihrem Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr ein stehendes Hindernis und somit eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen! Keinesfalls sollten Sie die Signalleuchten an Ihrem Fahrzeug einsetzen bzw. betreiben, während dieses in Bewegung ist. 

Auf Knopfdruck lassen sich die Farben Gelb, Rot und Blau auswählen. Stellen Sie vor Fahrtantritt sicher, dass die Farbe GELB eingestellt ist. Mit dieser Farbe werden Sie auch am sichersten von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen und erkannt. Wir raten von der Verwendung der Lichtfarbe Blau in jedem Fall ab, da diese Signalfarbe gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) ausschließlich Kräften der Polizei, Feuerwehr sowie Rettungs- und/oder Bergungskräften vorbehalten ist und ein Zuwiderhandeln mindestens eine Ordnungswidrigkeit oder unter Umständen sogar eine Straftat darstellt!

Jede der sechs Signalleuchten aktiviert sich automatisch bei Entnahme aus dem Koffer. Die Synchronisation aller entnommenen Leuchten entsprechend der gewählten Farbe und Lauflichteinstellung erfolgt ebenso selbständig. Die jeweiligen Signalleuchten können entsprechend der gegebenen Verkehrssituation am als auch in Ihrem Fahrzeug platziert werden. Durch den rückseitig an jeder Signalleuchte angebrachten Magneten ist eine sichere, vertikale Befestigung auch an tragfähigen Bereichen an Ihrem Fahrzeug möglich. Je nach gewählter Lauflichteinstellung und Ladezustand können die Signalleuchten bis zu 48 Stunden in Betrieb bleiben. Die Signalleuchten sind aufgrund ihrer Rundumgummierung wasserdicht (IP 67) als auch Stoßfest. Sie halten sogar bei einem versehentlichen Überrollen einem Gewicht von bis zu 3 Tonnen stand.

Zum Laden der jeweiligen Akku-Batterien werden die Signalleuchten in deren Magnethalter im Transportkoffer gelegt. Der mit einer Ladefunktion ausgestattete Transportkoffer lässt sich mittels entsprechender Stecker an eine 230 V als auch 12 V Stromversorgung anschließen. Die Überprüfung des Ladezustands von 100 %, 50 % oder 25 % ist mittels Tastendruck an der jeweiligen Signalleuchte möglich.

 

Weiterführende Links zu "Dönges SyncFlare LED Warn-Signalleuchten, orange, 3-farbig wechselbar"
Technische Details
Technische Details  
Gehäusefarbe Signalleuchten: orange
Maße Signalleuchte: 39 mm hoch, Ø 118 mm
Anzahl LEDs: 8 x rundum, 4 x oben
Lichtleistung: 5,2 W
Lichtfarbe: wechselbar in gelb, rot oder blau
Akku-Ladestrom: 230 V / 12 V
Temperaturbereich: -40 °C bis +60 °C
Spannung / Kapazität: 3,7 V / 3.000 mAh
Maße Tragekoffer: 355 x 275 x 105 mm (Höhe x Breite x Tiefe)
Gesamtgewicht: 3,2 kg
Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist:

  • 6x Dönges SyncFlare Signalleuchten
  • 1x Dönges SyncFlare Kunststoff-Tragekoffer mit Ladefunktion
  • 1x 230 V Ladekabel
  • 1x 12 V Ladekabel

 

 

Gut zu wissen!

Erläuterung zum Sachverhalt der Zulassung für den Straßenverkehr:
Sicherheit im Straßenverkehr hat oberste Priorität. Dazu zählt auch das richtige Verhalten in einer Notsituation, welches innerhalb der Straßen-Verkehrs-Ordnung (StVO) klar geregelt ist. Dazu zählt das Tragen einer Warnweste ebenso wie das ordnungsgemäße Absichern der Gefahrenstelle durch Einschalten der Warnblinkfunktion am Fahrzeug, dem Aufstellen eines Warndreiecks sowie zusätzlich für Fahrzeuge ab 3,5 to. das einer Warnleuchte.
Es ist nur schwer widerlegbar, dass zusätzliche Warnsignale nicht nur das eigene Sicherheitsgefühl stärken, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer schützen. Das gilt insbesondere für den Umstand, sofern am Fahrzeug die gesamte Stromversorgung zusammengebrochen ist, so dass unter anderem die Warnblinkfunktion des Fahrzeuges nicht funktioniert. Nahezu regelmäßig hört man dazu Warnmeldungen im Radio "Vorsicht vor unbeleuchtetem Pannenfahrzeug am Straßenrand". Insofern sollte eigentlich auch in Fahrzeugen unterhalb von 3,5 to. Gesamtgewicht eine Warnsignalleuchte mitgeführt werden, die nicht an die Stromversorgung des eigentlichen Pannenfahrzeuges gebunden ist.
Allerdings dürfen durch den Einsatz solcher zusätzlichen Warnsignalleuchten keine zusätzlichen Gefahren entstehen, so dass andere Verkehrsteilnehmer durch diese gegebenenfalls geblendet werden oder diese als zusätzliches Hindernis bzw. Gefahrenquelle auf die Fahrbahn geraten können. Daher schreibt der Gesetzgeber klar vor, dass solche Dinge vorab geprüft, deren Art der Verwendung bestimmt und formal zugelassen werden müssen.

Warum werden solche Signalleuchten generell angeboten, obwohl sie für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen sind?
Die SyncFlare LED Warn-Signalleuchten wurden zunächst für Kräfte der Polizei, Feuerwehr sowie Rettungs- und/oder Bergungskräften zur zusätzlichen Absicherung von Gefahrenstellen entwickelt. Das sich diese, von der Wahlfarbe Blau einmal abgesehen, unter anderem auch für den privaten Gebrauch eignen, ist aufgrund ihrer Signaleigenschaften unbestritten. Entsprechend ist der Hersteller bemüht, die erforderliche Zulassung (Bauartprüfung gem. § 22a StVZO) zu erlangen, so dass diese unter bestimmten Voraussetzungen und Einhaltung entsprechender Regeln oder Anwendungsvorschriften auch im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt werden dürfen. Es obliegt bis dahin letztlich der eigenen Entscheidung, ob ungeachtet geltender Vorschriften die eigene Notfallsituation zusätzlich abgesichert werden soll, um sich oder andere vor einer bestehenden Gefahr zu schützen. Es ist jedenfalls nicht bekannt, dass eine vorschriftsmäßige und auch ggf. zusätzliche Absicherung einer Gefahrenstelle als Ordnungswidrigkeit geahndet worden ist, sofern man damit nicht andere Verkehrsteilnehmer oder sich selbst gefährdet hat. Umgekehrt dagegen schon.

Generelle Anmerkungen/Hinweise, sofern Sie diese Warn-Signalleuchten aus eigener Entscheidung heraus einsetzen möchten:

  • Verwenden Sie die Signalleuchten ausschließlich zur Absicherung Ihres Fahrzeuges im stehenden Zustand! Der Betrieb der Leuchten während der Fahrt/Bewegung ist untersagt!
  • Bringen Sie die Leuchten möglichst ausschließlich am oder im Fahrzeug an
    • Seitlich außen zur Fahrbahn hin nur unter ständiger Beobachtung des laufenden Verkehrs, da Sie sich und andere sonst gefährden
    • Legen Sie die Leuchten keinesfalls um das Fahrzeug herum auf dem Fahrbahnbelag ab, da beispielsweise das versehentliche Überfahren einer Leuchte durch einen anderen Verkehrsteilnehmers diese umherschleudern und somit zusätzliche Gefahren herbeiführen kann
  • Vermeiden Sie im öffentlichen Straßenverkehr möglichst den Betrieb der Signalleuchten mit der Farbe Blau. Eine solche Nutzung, insbesondere wenn Sie Ihr Fahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht bewegen, kann mindestens als Ordnungswidrigkeit geahndet und mit der Zahlung eines Bußgeldes verbunden sein!

Vor der ersten Inbetriebnahme sollten Sie die Akku-Batterien der Signalleuchten vollständig aufladen, so dass alle über den gleichen Ladestand verfügen. Ein unterschiedlicher Ladezustand kann dazu führen, dass sich die Leuchten unter Umständen nicht automatisch synchronisieren können. Die Magnetplätze der Signalleuchten sind zur visuellen Überwachung des Ladevorgangs mit Lichtdioden ausgestattet (rot = wird geladen; grün = vollständig geladen).

Zur längerfristigen Erhaltung der Akku-Leistung wird empfohlen, bei Gelegenheit die Batterien möglichst einmal vierteljährlich vollständig zu entladen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dönges SyncFlare LED Warn-Signalleuchten, orange, 3-farbig wechselbar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen